Referenzen nach Branchen

Behörden & öffentliche Verwaltung - Umfassende Unterstützung für E-Government-Initiativen

ConSol CM hilft Behörden und Verwaltungseinrichtungen, ihre Kommunikationsprozesse effizienter und serviceorientierter zu gestalten. Mit der Digitalisierungsplattform mit umfangreichen BPM-, CRM- und Case Management Funktionalitäten lassen sich unterschiedlichste Verwaltungsvorgänge abbilden, bei denen Mitarbeiter direkt mit Bürgern, Unternehmen oder anderen Institutionen kommunizieren. Ein großer Vorteil ist dabei die intuitive, webbasierte Benutzeroberfläche von ConSol CM: Mitarbeiter in Bürgerbüros und anderen Servicestellen können die Lösung sofort für ihre Aufgaben nutzen - lange Einarbeitungszeiten sind nicht erforderlich.

ConSol CM kommt heute für unterschiedlichste Aufgaben im Bereich der öffentlichen Verwaltung zum Einsatz - von der Auftragsbearbeitung über das Beschaffungswesen bis zum IT-Support. Aus organisatorischer Sicht zahlt sich das optimierte Prozessmanagement auf vielfache Weise aus: Behörden und Verwaltungseinrichtungen verkürzen damit Reaktionszeiten, erhöhen die Servicequalität und sorgen für eine vollständige Dokumentation aller Prozesse.

ConSol CM Einsatzgebiet: Gesundheitstest-Prozess


Die Dubai Health Authority hat ein umfassendes Digitalisierungsprojekt erfolgreich abgeschlossen. Basis dafür ist die Prozess- und Kommunikationsplattform ConSol CM. Voraussetzung für die Erteilung oder Verlängerung eines Aufenthalts- oder Arbeitsvisums in Dubai ist ein bestandener Gesundheitstest. Bei jährlich mehr als zwei Millionen Visaanträgen ergibt sich dabei ein hoher Verwaltungsaufwand, der durch die zahlreichen Prozessbeteiligten wie Gesundheitsbehörde, Gesundheitszentren und Einwanderungsbehörde noch erhöht wird.
Im Rahmen von Dubais Smart-City-Strategie und der konsequenten Einführung von digitalen Technologien in der öffentlichen Verwaltung sollen die Aufwände reduziert werden. Ziel der Dubai Health Authority war die komplette Digitalisierung des gesamten Gesundheitstest-Prozesses – und zwar von der Antragsstellung in sogenannten Typing Centern über die Gesundheitsuntersuchungen bis zur Benachrichtigung der Antragsteller per SMS oder E-Mail und zur Rückmeldung des Ergebnisses an die Einwanderungsbehörde. Zwingend erforderlich für die Prozessautomatisierung war die Integration unterschiedlichster Systeme, Applikationen und Datenbanken. Die Implementierung der Lösung inklusive Test und Abnahme erfolgte innerhalb eines halben Jahres.

Vollständige Success Story (PDF)

ConSol CM Einsatzgebiete: Auftragsbearbeitung, IT Helpdesk


Seit einigen Jahren automatisiert die Münchner Abwasserbehörde erfolgreich mit ConSol CM die eigenen IT-Prozesse. Nun wird die gesamte Auftragsabwicklung mit ConSol CM optimiert und somit noch schneller und effektiver. Eingehende Aufträge können jetzt direkt in der Software mit den betreffenden Daten von Schächten, Maschinen und Steuerungsanlagen (Assets) verknüpft werden.
Sobald der Auftrag ausgeführt ist, werden alle relevanten Ergebnisse in das System eingetragen und das Ticket geschlossen. Durch die erfassten Ergebnisse „lernt“ das System dazu und bietet im Falle einer erneuten Fehlermeldung wichtige Zusatzinformationen.

Vollständige Success Story

ConSol CM Einsatzgebiete: Kundenbeziehungsmanagement


Das Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Stadt München möchte durch das Projekt „OptiKuM – Optimierung des Kundenbeziehungsmanagements“ die kundenorientierten Geschäftsprozesse optimieren. Zu diesem Zweck wurde eine Kundenbeziehungsmanagementsoftware ausgeschrieben. Das EU-weite Vergabeverfahren gewann die Münchner ConSol Consulting & Solutions Software GmbH.
Ziel des Projektes „OptiKuM“ war es, die Kommunikation der Abteilungen des Referates mit ihren Kunden u.a. aus den Bereichen Wirtschaft, Tourismus, Wissenschaft und Kultur mit einer zentralen und effizienten IT-Lösung zu vereinfachen und zu beschleunigen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im RAW sollten von systemgestützten Bearbeitungsprozessen, einer besseren Dokumentation und Nachvollziehbarkeit einzelner Vorgänge, geringerem Aufwand bei der Datenpflege, einem verbesserten Informationsmanagement sowie von benutzerfreundlichen Kommunikationswerkzeugen profitieren. Dadurch sollten Aufgaben u.a. in der Betreuung von Unternehmen, beim Gewerbeflächenmanagement im Marketing sowie auch in der Öffentlichkeitsarbeit erleichtert werden. Da ConSol CM immer flexibel anpassbar ist, ließ sich die Lösung in die bestehende Systemlandschaft der Landeshauptstadt integrieren und erfüllte alle infrastrukturellen und sicherheitstechnischen Vorgaben.

ConSol CM Einsatzgebiet: Kundenservice und Beschwerdemanagement


Die NÖVOG (Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H), Betreiberin des zweitgrößten Schienennetzes Österreichs, der Wieselbahnen, Wieselbusse und dreier Bergbahnen, setzt zur Verbesserung ihres Kundenservices und ihrer Service- und Dienstleistungsqualität auf die Kundenmanagement-Lösung ConSol CM. Die Software überzeugte den Verkehrsbetrieb durch ihre Flexibilität, Skalierbarkeit und ihre vielseitigen und einfach erweiterbaren Einsatzmöglichkeiten.
ConSol startete zunächst mit der Implementierung der Software und deren Einrichtung für das neue NÖVOG Infocenter, das sich als zentrale Anlaufstelle um Kundenanfragen, Beschwerden, Fahrplanauskünfte und Telefonverkauf rund um die angebundenen Verkehrsmittel kümmert. Bereits in den ersten zwei Monaten konnte NÖVOG über 1.300 Anfragen verzeichnen – mit steigender Tendenz.

ConSol CM Einsatzgebiet: Interner IT-Support

Im IuK-Fachzentrum Justiz beim Oberlandesgericht Stuttgart arbeiten ca. 70 Mitarbeiter aus den Gruppen Gerichte/Grundbuchämter und Staatsanwaltschaften sowie dem Justizvollzug mit ConSol CM. Alle Anfragen rund um die IT für die eingesetzten Fachanwendungen gehen per E-Mail beim entsprechenden Bereich des IuK-Fachzentrums Justiz ein und durchlaufen die ConSol CM-Workflows in sogenannten Service-Tickets.
Vielfältige Reportingfunktionen ermöglicht ConSol CM durch sein Data-Warehouse-Modul zusammen mit der BI-Lösung Pentaho. Diese Open-Source-Software löst im IuK-Fachzentrum Justiz Oracle Apex ab. Im ConSol CM Data Warehouse sind prozessrelevante Informationen gespeichert. Sie stehen für die Datenanalyse zur Verfügung, beispielsweise um die IT-Auslastung zu optimieren. Mit der neuen Lösung müssen Benutzerdaten nun nicht mehr separat verwaltet werden. Webfähige Reports sind einfach zu installieren.

ConSol CM Einsatzgebiet: Customer Service, Beschwerdemanagement


Als zentraler Dienstleister ist die Finanzagentur für die Kreditaufnahme und das Schuldenmanagement des Bundes zuständig. Seit knapp zwei Jahren gehören zusätzlich das Privatkundengeschäft mit Bundeswertpapieren sowie das Führen des Bundesschuldbuchs zu den Aufgaben der Gesellschaft.
Um den enorm gestiegenen täglichen Anfragen im Customer Service gerecht zu werden, entschied sich die Finanzagentur für die Softwarelösung ConSol CM, um alle Beschwerden und Prozesse im Kontext ihres Schuldbuchkontos elektronisch abzuwickeln.
Ein wichtiges Entscheidungskriterium pro ConSol CM: der leistungsfähige Workflow-Editor, mit dem sich die Workflows bei der Veränderung von Geschäftsprozessen schnell, flexibel und unkompliziert anpassen lassen. Dies gewährleistet einen hohen Service-Standard durch individuelle Prozesse.
Zudem verfügt ConSol CM über software-gestützte Eskalationsmechanismen. Auch lassen sich zu jedem Vorgang E-Mails, Briefe oder Faxe hinterlegen, die per Mausklick abrufbar sind. So hat der zuständige Service-Mitarbeiter jederzeit Einblick in den bis dato erfolgten Kundenkontakt und kann im Eskalationsfall eingreifen.

Vollständige Success Story (PDF)

ConSol CM Einsatzgebiet: Interner IT-Support


Die Landeshauptstadt Potsdam beschäftigt circa 1.900 Mitarbeiter für die Bewältigung der Verwaltungsaufgaben. Die überwiegende Anzahl der Angestellten und Beamten erledigt ihre Arbeit am PC, so dass etwa 1.450 PCs und 1.000 Drucker zu betreuen sind. Im IT-Service der Stadtverwaltung kommt das Prozessmanagementsystem ConSol CM zum Einsatz.
Die Mitarbeiter im Helpdesk schätzen vor allem die hohe Transparenz in Auftragseingang und -bearbeitung. Tickets können dank automatisierter Prozessschritte heute um rund 25 Prozent schneller bearbeitet werden. Dies schafft eine hohe Zufriedenheit bei den Kunden, die sich wiederum positiv auf die Arbeit der Helpdesk-Mitarbeiter auswirkt.

Vollständige Success Story (PDF)

ConSol CM Einsatzgebiet: Customer Service, Customer Support


Mit ConSol CM können im Rechenzentrum der Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, AKDB, die IT-Probleme von über 3.000 Städten und Gemeinden zuverlässig und zeitnah behoben werden.
Die Lösungsschritte werden in einer Datenbank gespeichert und dienen als Knowledge Base. Wurde ein bestimmtes Problem einmal gelöst, können die Mitarbeiter der AKDB auf diese Lösung zurückgreifen und sparen somit kostbare Zeit, wenn sich dasselbe Problem noch einmal stellt.